Sie kamen aus Chile. khahh

Sie kamen aus Chile.
-.-
Ein halbes Jahrhundert,
solange ist es wohl gar her,
vermissen wir sie so sehr,
die gute, alte, grauhaarige,
Hamburger Tante Ida,
bei ihr wohnten stets fesche
feurige Mädels, sie tanzten
gar rhythmisch und sangen
südamerikanische Lieder.
Sie kamen aus Chile, Peru,
Bolivien, Paraguay und auch
Argentinien und gar Brasilien,
sowie auch aus Uruguay und
gar so manch hübsches Mädel,
so wie mit Namen Mercedes und
auch gar Bertucha waren dabei.
Aber auch Franzosen, Spanier,
Italiener, Jugoslawen, oder gar
die Holländer, sie alle kamen
in ihren Festtags-Gewänder.
Es war die Zeit der herrlichen
bunten Reigen, vieler Nationen,
die in jeder Großstadt lebten
und bewohnten. Ein guter Mix,
ein gutes Miteinander und ein
friedvolles Treiben, rhythmische
feurige Tänze und wunderbare,
temperamentvolle Lieder, eine
farbenprächtige, musische Zeit,
sie ist leider schon lange vorbei
und kommt wohl in dieser Art in
ihrer gar so großen Vielfalt auch
niemals so friedfertig gar wieder.
Geblieben sind nur ihre schönen
Rhythmen und so beseelten Lieder,
die Erinnerung einer gar erlebten
so besonderen, großartigen Zeit, die
sich spiegeln in meine Träumen wider.
-...-
Tschüß Kuddelahh. Hamburg.
KopierFrei NUR mit:©:khAhh10
User - Ident: