Sei weise, denke an Helene Haysee. khahh

Sei weise, denke an Helene Haysee.

-.-

Die Helene Haysee, sie ist im großen Haus für viele die gute Seele,

und wird von vielen bewundert, weil ist sie sehr umsichtig und leise.
Doch einiges ärgert sie sehr, wenn der Nachbar über ihr, doch nicht wär.

Er prustet und schnauft, dass sie sich die Haare rauft. Stampft und stöhnt,

wenn er seine Freundin, nach jedem so deftigen Streit, also fast Nacht für

Nacht, so gerne verwöhnt; dann ist es im Nu vorbei mit Helene’s Ruh.


---
Auch der liebe Nachbar neben ihr, trinkt so manches Bier und pfeift sein

Liedchen gar beschwingt, seine Klospülung alle halbe Stund’ zu Helene

herüberklingt. Doch er gibt auch später keine Ruh, badet und duscht,
ausgiebig und gänzlich unbedacht, bis spät in die tiefe Nacht. Wie oft

ist die gute Helene Haysee schon ärgerlich aufgewacht, hat so manche
Nacht, reichlich genervt, sitzend im Bett verbracht.
---
Und am frühen Morgen dann, wer hätt’ es vermutet, der Eine gegen halb

sechs, der Andere dann so gegen halb acht, die gute Helene hätte noch

gerne eine Weile im Bett verbracht, wer hätte es gedacht, beide der temperamentvollen Charmeure, mit Schwung und Elan, die

Wohnungstüren zugeschmissen, das es nur so gekracht. Hat die

aufgeschreckte Helene Haysee sie darauf angesprochen, wurde sie

gar ausgelacht, es wäre eben so im Hochhaus, ob sie hätte es nicht

bedacht und es liege auch nicht in ihrer Macht, sie hätten die

dünnen Hochhaus-Wände nicht gebaut und sich ausgedacht.
---
Doch merke, meint die gute, stille Helene Haysee, ganz weise,

haben diese Akteure wirklich alles bedacht, sie geben Tag für Tag

und ganz freiwillig, aber es wohl nicht wirklich zu ahnen, so manches

mehr und mehr von sich preis und nicht nur die gute und stille Helene

Haysee es dann später weiß. Durch so manche dünne Wand, wurden

schon einige der vielen Geheimnisse den Nachbarn bekannt.
Drum meint die schlaue Helene Haysee, seit bitte weise,

verhaltet euch im Hochhaus, dementsprechend gar leise.
-...-
Tschüß Kuddelahh. Hamburg.
KopierFrei NUR mit:©:khAhh10
User - Ident:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen